• Frank's Fahrschule | 4 Standorte in Rheinland-Pfalz

Frank's Fahrschule
Zusatzleistungen
Seminare / Kurse

Frank's Fahrschule

Neben der normalen Fahrausbildung, bieten wir Ihnen auch erstklassige Seminare und Kurse an.

Ferienfahrschule

Crash Kurs von 10 – 14 Werktagen

ASF

Aufbauseminar für Fahranfänger

FES

Fahreignungsseminare

Erste Hilfe Kurs

Regelmäßige Erste Hilfe Kurse

Fahrverhaltens- beobachtung

MPU Prozentrang nicht erreicht?

Wir helfen Ihnen gerne mit genaueren

Informationen

Ferienfahrschule

Führerscheinausbildung in einem „Crash-Kurs“ im Zeitraum von 10-14 Werktagen.
Die folgenden Unterlagen müsst Ihr unbedingt im Vorfeld besorgen:

  • biometrisches Passbild
  • Sehtest
  • Teilnahmebescheinigung über Erste Hilfe Schulung

Je nach Verwaltungsbehörde kann der Führerscheinantrag schon mal einen Zeitraum zwischen 2-6 Wochen in Anspruch nehmen.
Meldet Euch deshalb mit den o.a. Unterlagen früh genug bei uns, damit wir den Führerscheinantrag rechtzeitig stellen können.

Aufbauseminar für Fahranfänger

Innerhalb der Probezeit (2 Jahre) unterliegen die Fahranfänger der besonderen Aufsicht durch das Straßenverkehrsamt. Die Probezeit beginnt mit dem Datum der Aushändigung des Führerscheins (im Feld 14 des Führerscheins eingetragen). Wird jemand auffällig mit einem schwerwiegenden Verstoß z.B. „Vorfahrtsmißachtung“ oder zwei weniger schweren Verstößen z.B. „Telefonieren während der Fahrt“ ordnet das STVA eine Verlängerung der Probezeit um weitere 2 Jahre an, verbunden mit der Verpflichtung zur Teilnahme an einem ASF-Seminar. Bei Nichtteilnahme am Seminar droht der Entzug der Fahrerlaubnis. Eine Teilnahmebescheinigung erhält nur derjenige, welcher an allen Sitzungen des Seminars + Fahrprobe teilgenommen hat. Diese Bescheinigung ist dem Straßenverkehrsamt umgehend vorzulegen.

Aufbau des Seminars:

Das Seminar muss in einem Zeitraum zwischen 2-4 Wochen durchgeführt werden. Dies erfolgt in einer Gruppe zwischen 6 und 12 Teilnehmern in 4 Sitzungen zu je 135 Minuten. Es wird zusätzlich eine Beobachtungsfahrt zwischen der 1+2 Sitzung von 30 Minuten durchgeführt.

Fahreignungsseminar

Das Fahreignungsseminar soll mehrfach verkehrsauffällige Kraftfahrerinnen und Kraftfahrer dabei unterstützen, ihr Fahrverhalten zu ändern und sich zukünftig im Straßenverkehr regelkonform zu verhalten.
Durch den freiwilligen Besuch des neuen Fahreignungsseminars bei einem Stand von 1 bis 5 Punkten kann 1 Punkt abgebaut werden – allerdings nur einmal innerhalb eines Zeitraums von 5 Jahren. Beim freiwilligen Besuch des Fahreignungsseminars auf der Stufe „Verwarnung“ (6-7 Punkte) kann kein Punkt abgebaut werden.
Das Fahreignungsseminar besteht aus zwei Teilmaßnahmen, die aufeinander abgestimmt sind:

einer verkehrspädagogischen Teilmaßnahme

Durchführung durch speziell geschulte Fahrlehrer
Inhalte werden individuell auf die begangenen Verstöße der Teilnehmer zugeschnitten
Verbesserung des Gefahrenbewusstseins
Maßnahme umfasst zwei Module zu je 90 Minuten
Durchführung als Einzelmaßnachme oder in Gruppen bis 6 Personen

einer verkehrspsychologischen Teilmaßnahme

Durchführung durch speziell geschulte Verkehrspsychologen
Aufzeigen individueller Wege zur Veränderung des riskanten Fahrverhaltens
Maßnahme umfasst zwei Sitzungen zu je 75 Minuten
Durchführung immer als Einzelmaßnahme

Erste Hilfe Kurs

Bei uns gibt es regelmäßig Erste-Hilfe-Kurse.
Du benötigst den Erste-Hilfe-Kurs zum Erwerb des Führerscheins, damit du auf den Notfall vorbereitet bist und aktiv helfen kannst.
Sprich uns wegen Terminen für die nächsten Kurse einfach im Unterricht an.

Fahrverhaltensbeobachtung

Bei Ihrem MPU Leistungstest haben Sie den für die von Ihnen beantragte Führerscheinklasse erforderlichen Prozentrang (PR) leider nicht ganz erreicht?

Sie haben nun die einmalige Chance, durch eine erfolgreiche “Fahrverhaltensbeobachtung” alles wieder ins Lot zu bringen. Aber Vorsicht, das ist keine “Fahrschul-Prüfungsfahrt” und wenige Fahrschulen haben viel Erfahrung mit solchen Fahrten!

Aus diesem Grund, setzen wir nur Fahrlehrer mit psychologischem Hintergrundwissen (Zusatzausbildung zum Berater für Kraftfahreignung) für Fahrverhaltensbeobachtungsfahrten ein.

Was ist das und was passiert bei einer solchen Fahrverhaltensbeobachtungs – Fahrt?

Zusammen mit der psychologischen Gutachterin bzw. Gutachter am Rücksitz und mit unserem Fahrlehrer am Beifahrersitz führen Sie eine Fahrt von etwa sechzig Minuten Dauer in einem Fahrschulfahrzeug durch. Überprüft werden dabei insbesondere die am Computer aufgetretenen Auffälligkeiten.

Diese liegen in den Bereichen:

  • Reaktion, Konzentration, Orientierung und Belastbarkeit.

Außer in wenigen Einzelfällen sind die Personen, welche eine Fahrverhaltensbeobachtung machen müssen, versierte Kraftfahrer mit jahrelanger oft sogar jahrzehntelanger Erfahrung im Straßenverkehr mit verschiedensten Fahrzeugen. Vielleicht hatten diese in der ganzen zurückliegenden Fahrzeit wenige oder gar keine Unfälle oder sonstige Probleme. Dadurch fahren sie auch meistens sehr gut und beherrschen ihr Fahrzeug souverän.

Das ist dann auch der Grund, warum sie meist gar keine lange Vorbereitung oder Schulung auf diese Fahrverhaltensbeobachtungsfahrt brauchen. Sehr oft ist dazu sogar nur ein einziger Termin mit dem Fahrschulfahrzeug notwendig.

Wichtig ist es für Sie zu wissen, dass eine Fahrverhaltensbeobachtung keine Fahrprüfung ist!

Erfahrene Ausbilder gehen nach einer meist recht kurzen Einweisung in die Gegebenheiten von Örtlichkeit und Fahrzeug sofort auf die psychologischen Besonderheiten und Belastungen in einer solchen ungewohnten Situation, wie sie diese Fahrt darstellt, ein.

Was müssen Sie wissen?

Es ist unerheblich, warum es bei der MPU nicht ganz geklappt hatte!

In der Regel ist es so, dass wenn der Test am Computer der einzige nicht bestandene Teil des Gutachten bleibt, erhält der Bewerber die Chance, dieses negative Ergebnis durch eine so genannte Fahrverhaltensbeobachtung wieder auszugleichen.

Aber nur wenn diese Fahrt erfolgreich absolviert wird, dann wird auch die Führerscheinstelle die MPU als positiv bewerten.

Das bedeutet, dass die Zweifel an der Eignung ausgeräumt sind und der Führerschein im Normalfall wieder erteilt wird.

Preise

Informieren Sie sich hier über die Preise unserer Zusatzleistungen.

      Datenschutz-Präferenzen

      Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie über Ihren Browser Informationen von bestimmten Diensten speichern, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Es sei darauf hingewiesen, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung mit unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.

      Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
      Click to enable/disable Google Fonts.
      Click to enable/disable Google Maps.
      Click to enable/disable video embeds.
      Unsere Website verwendet Cookies, hauptsächlich von Dienstleistungen von Drittanbietern. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und/oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu.